Eine Initiative der deutschen Schweinehalter
Das Netzwerk von Bauern für Bauern
21.07.2020

EU-Schweinepreise: Überwiegend stabile Notierungen – Erleichterung in Deutschland

Der europäische Schlachtschweinemarkt beginnt sich nach den sehr starken Preisrückgängen der letzten zwei Wochen in einigen Ländern zu stabilisieren. Wichtige Signale kamen dabei aus Deutschland.

14.07.2020

EU-Schweinepreise: Preisrutsch in Deutschland – Hoffen auf Stabilisierung

Das Geschehen am europäischen Schlachtschweine-markt kreist weiter um die Situation in Deutschland. In Mitteleuropa fallen die Notierungen für Schlacht-schweine zum Teil sehr stark, während die Notierung in Spanien nur moderat sank. Andere Notierungen behaupteten sich auf dem erreichten Niveau. Das..

07.07.2020

EU-Schweinepreise: Uneinheitliches Bild – Niederländische Notierung fällt besonders stark

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt in der laufenden Schlachtwoche ein völlig uneinheitliches Bild. Während die südlichen Länder vorwiegend stabile Notie­rungen melden, brechen die Notierungen für Schlacht­schweine in Mitteleuropa zum Teil völlig ein.

30.06.2020

EU-Schweinepreise: Notierungen in Südeuropa legen zu – deutsche Leitnotierung trotz Unsicherheiten stabil

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt in der laufenden Schlachtwoche ein insgesamt uneinheitliches Bild. Von rückläufigen über stabile bis steigende Notierungen ist alles dabei.

23.06.2020

EU-Schweinepreise: Notierungen insgesamt stabil – Fokus auf Entwicklung des Marktgeschehens in Deutschland

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt in der laufenden Schlachtwoche unveränderte Märkte. Die Notierungen stabilisieren sich auf dem erreichten Niveau. In Spanien tendieren die Preise weiter nach oben.