Eine Initiative der deutschen Schweinehalter
Das Netzwerk von Bauern für Bauern
11.06.2014 rss_feed

Am kommenden Wochenende: Bundesweiter Tag des offenen Hofes

Am 14. und 15. Juni findet der bundesweite Tag des offenen Hofes statt. Vom Norden bis zum Süden Deutschlands öffnen mehrere hundert Höfe ihre Tore, um die moderne Landwirtschaft zu zeigen.

 

Große und kleine Betriebe, Ackerbauern, Tierhalter und Weinbauern, konventionell oder ökologisch wirtschaftende Betriebe – landauf und landab ist alles dabei.

 

Die ISN-Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V. wünscht: Viel Erfolg für die zahlreichen Aktivitäten!

 

Es ist toll, dass die Vielfalt der Betriebe und Betriebsformen zum Ausdruck kommt. Aus Sicht der ISN ist es richtig, dass nicht nur kleine und mittlere Betriebe ihre Tore öffnen, sondern auch sehr große Betriebe. So kann sich jeder selbst ein Bild davon machen, wie in den verschiedenen Strukturen gewirtschaftet wird.

 

Wir hoffen, dass insbesondere viele Verbraucher die Gelegenheit nutzen und einen Blick in die reale Landwirtschaft werfen.


Alle Infos zum Tag des offenen Hofes finden Sie hier …

… auch welche Betriebe an welchem Ort ihre Tore öffnen.