Eine Initiative der deutschen Schweinehalter
Das Netzwerk von Bauern für Bauern
06.06.2014 rss_feed

Landwirtschaftsminister Meyer droht mit Stallschließungen – Siegt die Ideologie?

Täglich grüßt das Murmeltier … wieder einmal geht es um Polemik des niedersächsischen Landwirtschaftsministers Christian Meyer (Grüne) gegenüber der konventionellen Tierhaltung. In einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) stößt er zum wiederholten Mal die Tierhalter mit befremdlichen Aussagen vor den Kopf.

Minister Meyer vermischt aus Sicht der ISN - Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V. erneut Fakten und verpackt diese in populistische Formulierungen. Die Textpassage zum Thema Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung, um die es geht, liest sich wie folgt: Der Bundesregierung zufolge sterben 15 000 Menschen im Jahr an den Folgen von Keimen, die zwar nicht alle, aber zunehmend aus der Massentierhaltung stammen.


Lesen Sie hier weiter ...