Eine Initiative der deutschen Schweinehalter
Das Netzwerk von Bauern für Bauern
28.08.2013 rss_feed

Verblüffende Fakten: Das Verhältnis der Rügenwalder Mühle zu Bio-Schweinen

Biosau

In einem aktuellen Interview mit dem Handelsblatt überrascht Christian Rauffus, Geschäftsführer der Rügenwalder Mühle, nicht nur mit der Aussage, dass er die Idee eine Veggie Days sinnvoll findet.

 

Denn er verblüfft im gleichen Interview mit Zahlen, die deutlich machen, welchen Stellenwert die Bioschweinehaltung in Deutschland derzeit hat. So erklärt er, es gebe in Deutschland weniger als 5.000 schlachtreife Bioschweine pro Woche. Selbst wenn wir die alle bekämen und fingen morgen um fünf Uhr an, dann hätten wir um 6.30 Uhr kein Fleisch mehr.

 

Ein Paradoxon, wo doch immer mehr Deutsche beteuern biologisch einwandfrei zu konsumieren (zu wollen).