Eine Initiative der deutschen Schweinehalter
Das Netzwerk von Bauern für Bauern
09.08.2013 rss_feed

Die ersten Blickfänge rollen

Jetzt sind die ersten LKWs mit den großflächigen Aufklebern zum Thema War früher die Tierhaltung besser? unterwegs. Projektinitiator Thomas Bröker hat den Aufschlag gemacht. Normalerweise bewegt er bei der Többe Spedition aus Meppen schwere Lasten durch ganz Europa und Russland. Seit kurzem transportiert er auch Botschaften.

Damit dies möglich wurde, haben zahlreiche Unterstützer über die Plattform www.bauerhoefe-statt-bauernopfer.de für das Projekt Der rollende Blickfang einen finanziellen Beitrag geleistet.

Vielen Dank für die Unterstützung! Bitte nicht nachlassen!

Wir suchen noch Aufkleberfläche! Sie haben einen LKW, den Sie bekleben wollen? Sie kennen eine Speditition, die die Landwirtschaft mit der Aufkleberaktion unterstützen möchte? Was ist mit Ihren Marktpartnern, sprechen Sie die an? Melden Sie sich einfach unter info@bauernhoefe-statt-bauernopfer.de!

 


Thomas Bröker transportiert nun auch Botschaften

Thomas Bröker transportiert nun auch Botschaften


Hier können Sie den "rollenden Blickfang - 3. Auflage" unterstützen

Fast am Ziel - noch bis zum 15. August: Unterstützen Sie die Anzeigenkampagne im Münsterland!